MarteMeo Angehörigenkurs

Foto: Jutta Rotter/ pixelio.de

Das Seniorenzentrum Am Haarbach bietet wieder einen Marte Meo-Angehörigenkurs an.

Marte Meo ist eine Methode, die von der Niederlän-derin Maria Aarts entwickelt wurde, um Kommunika-tionen, Beziehungen und Entwicklungen zu fördern. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und be-deutet so viel wie „Befähige mich es selbst zu tun“. Es verdeutlicht, dass diese Methode dazu ausge-richtet ist an vorhandene Stärken anzuknüpfen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Marte Meo kommt in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz, beispielsweise in der Familienhilfe, der Suchthilfe, bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und letztlich auch im Bereich der Altenarbeit. Von Marte Meo profitiert nicht nur in der Altenhilfe tätiges Fachpersonal – auch ehrenamtlich Tätige oder pflegende Angehörige können diese Methode anwenden und in ihr Entlastung finden.

Teil 1 des Kurses findet am 16.05. statt, Teil 2 am 12.06.2018, jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen zu Marte Meo: Marte_Meo_Broschüre sowie auf der Webseite vom Seniorenzentrum www.amhaarbach.de/marte-meo

Dieser Beitrag wurde in Aktuell, Alle Termine veröffentlicht und getaggt , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz