10 Jahre Pfarrei „Christus unser Bruder“


Am Sonntag, den 19. Januar 2020 haben Pfarrer Pero Stanušić, Pater Barnarbas Mangera und Bruder Lukas Jünemann mit einer großen Gemeinde und einer stattlichen Zahl Messdienerinnen und Messdiener diesen Anlass mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirche St. Germanus gefeiert.

Bruder Lukas Jünemann, unter dessen Leitung als Pfarrer 2010 die Pfarrei neu gegründet wurde, erläuterte in der Festpredigt, dass mit dem Namen „Christus unser Bruder“ die Geschwisterlichkeit als ein prägendes Merkmal der Pfarrei ins Zentrum gestellt wurde. Er fragte, welche Gestalt die Pfarrei wohl in weiteren 10 oder gar 20 Jahren haben werde. Trotz all der Umbrüche und Verunsicherungen, die Christinnen und Christen heute in der Kirche erlebten, ermutigte er die versammelte Gemeinde, darauf zu vertrauen, dass sich Christus, unser Bruder, stets an die Seite seiner Gläubigen und seiner Gemeinde stellt.

Seine Zusage gilt.
In diesem Vertrauen könnten die Menschen mit ihrer Pfarrei zuversichtlich in die Zukunft schauen. Nach dem festlichen Gottesdienst, der vom Chor Weinstock musikalisch gestaltet wurde, und der Kinderkirche blieb die Gemeinde noch einige Zeit zur Begegnung zusammen.

Dieser Beitrag wurde in Aktuell veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz