Autorenarchiv: Redaktion/ MG

Kirchenmusik zu Weihnachten: klassisch und modern

Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de

Ja… auch in diesem Jahr kommt Weihnachten wieder früher als manch‘ einer denkt. Nur noch knappe sechs Wochen, dann heißt es wieder: Advent, Advent. Sind Sie bereits in den Vorberei-tungen? In den Geschäften gibt es aktuell die neueste Deko, und die leckeren Sachen liegen schon länger in den Regalen. Oder wollen Sie zunächst den Herbst genießen und dann langsam in die feierliche Zeit des Advents starten?

Manches für’s Fest benötigt etwas längere Vorbereitung. So soll es auch in diesem Jahr wieder verschiedene musikalische Angebote zu Weihnachten geben.

„Projektchor für die Christmette“

Wie im vergangenen Jahr will unser Kirchenmusiker Christian Debald mit einem Projektchor wieder in der nur mit Kerzenlicht erleuchteten Christmette um 23:00 Uhr in St. Germanus anglikanische Chormusik, z. B. von Rutter, Wilson und Willcocks zu Gehör bringen.

Die Proben hierfür starten ab dem 03. November und finden wöchentlich samstags jeweils um 10:00 Uhr in St. Martin statt. Bitte hierzu bei Interesse vorab beim Kirchenmusiker Christian Debald melden.

„Weihnachtsmitsingkonzert“

am 30. Dezember um 17:00 Uhr in St. Germanus.
Es werden Alte und Neue Weihnachtslieder aus aller Welt gesungen und besinnliche Texte vorgetragen. Genießen Sie dies in der wunderbaren Atmosphäre in der nur mit Kerzen erleuchteten Kirche. Wenn nicht bei dieser Gelegenheit, wann wäre dann eine wunderbare Zeit, Weihnachtslieder erklingen zu lassen und zu singen? Zu dieser Mitsing-Dämmerstunde bereits jetzt eine herzliche Einladung!

Sie möchten bei dem „Weihnachtsmitsingkonzert“ auch gerne aktiv mitwirken? Dazu haben Sie die Gelegenheit! Wenn Sie beispielsweise Ihr Lieblings-Weihnachtslied singen möchten, alleine oder mit Familie/ Freunden, wenn Sie eine Geschichte oder ein Gedicht haben, das Sie teilen möchten, dann melden Sie sich bitte bis spätestens eine Woche vorher beim Kirchenmusiker Herrn Debald (0160/96787522). Wir freuen uns über Ihre Vorschläge, Beiträge und Wünsche.

Über ein reges Mitmachen und Mitsingen freut sich
Ihr Kirchenmusiker Chr. Debald

In Aktuell, Alle Termine veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentare geschlossen

Allerheiligen/ Allerseelen

Allerheiligen und Allerseelen sind Gedenktage der katholischen Kirche; sie dienen dazu, uns an die Vergänglichkeit unseres irdischen Daseins zu erinnern. An Allerheiligen wird dabei speziell allen Heiligen gedacht: nicht nur den bekannten, sondern vielmehr auch den zahlreichen unbekannten bzw. denjenigen, von deren Heiligkeit nur Gott allein weiß. Allerseelen gilt dem Gedenken aller Toten. In verbundener Tradition werden zur Hl. Messe an Allerseelen um 19:00 Uhr in St. Germanus besonders alle eingeladen, die in den vergangenen 12 Monaten einen geliebten Menschen zu Grabe getragen haben.

Allerheiligen, 01.11.2018

09:45 Uhr Hl. Messe in St. Hubert
11:15 Uhr Hl. Messe in St. Germanus
musikalisch gestaltet vom Projektchor mit der Choralmesse von Anton Bruckner
15:00 Uhr Wortgottesfeier mit Gräbersegnung, Friedhof Verlautenheide

Allerseelen, 02.11.2018

19:00 Uhr Hl. Messe in St. Germanus mit Totengedenken

In Aktuell, Alle Termine, Veranstaltungen veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Aachener Hände: Benefizkonzert am 01. November „Gemeinsam gegen Rassismus“

Am 01. November um 18:00 Uhr werden unter der Schirmherrschaft von Kulturdezernentin Susanne Schwier in St. Germanus in einem Benefizkonzert der „Aachener Hände“ für die Aktion

„Gemeinsam gegen Rassismus“

über ein Dutzend Musiker Werke von Bach, Händel, Rheinberger, Dvorak u.a. interpretieren.

Das Aachener Hände Projekt des SKM – Aachen ist 2014 mit dem Ziel gestartet, geflüchtete Jugendliche, die ohne ihre Familie in Aachen leben, zu unterstützen. Das Projekt vermittelt und begleitet Patenschaften unbegleiteter und minderjähriger Kinder und Jugendlichen. Die aufgegriffenen Kinder und Jugendlichen erhalten einen Vormund und werden vom Jugendamt betreut. Bei Erreichen der Volljährigkeit steht dem Jugendlichen kein Vormund mehr zur Seite und die Betreuung durch das Jugendamt wird zeitnah eingestellt. Die Jugendlichen müssen ihren Lebensweg ohne Unterstützung durch eine Bezugsperson gehen. Die bisherige erfolg-reiche Entwicklung der jungen Menschen (regelmäßiger Schulbesuch, Alltagsbewältigung, soziale Teilhabe) wird nur teilweise weitergeführt oder abgebrochen. Deswegen brauchen die Jugendlichen Hilfe. (aus: www.http://aachener-haende.de/)

In Aktuell, Alle Termine, Veranstaltungen veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentare geschlossen

1. Aachener Orgelherbst: 7. Orgelkonzert

Das nächste Konzert aus der Reihe

Konzerte im Rahmen des 1. Aachener Orgelherbstes:

findet am 28. Oktober 2018 um 17:00 Uhr statt. Dargeboten wird Orgel PLUS Stimme II:
„Meisterwerke des Barock“
Barocke Musik für Orgel, Gesang und Trompete. Marlies Buchmann (Sopran), Jonas Nobis (Trompete) und Christian Debald (Orgel) werden ein barockes Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emmanuel Bach, Wilhelm Friedemann Bach, Francois Couperin, Georg Friedrich Händel, André Campra und Henry Purcell vorstellen. Dabei wird sowohl die „historische Aufführungspraxis“ wie auch die moderne Interpretation erläutert.

Herzliche Einladung zur Orgel in St. Hubert

In Aktuell, Alle Termine, Veranstaltungen veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentare geschlossen

1. Aachener Orgelherbst: 6. Orgelkonzert

Das nächste Konzert aus der Reihe

Konzerte im Rahmen des 1. Aachener Orgelherbstes:

findet am 21. Oktober 2018 um 17:00 Uhr statt. Dargeboten wird Orgel PLUS Blech mit dem Ensemble TUBA und unserem Kirchenmusiker Christian Debald „Ach wenn ich tausend Zungen hätte“ mit beliebten, bekannten und neuen Werken aus Literatur, Operette, Film und Kino.

Herzliche Einladung zur Orgel in St. Hubert

In Aktuell, Alle Termine, Veranstaltungen veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentare geschlossen
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz