Tag-Archiv: Messdiener

Das Institutionelle Schutzkonzept der Pfarrei Christus unser Bruder

Zur Vorbeugung (Prävention) sexueller Übergriffe und Grenzverletzungen gegenüber Kindern, Jugendlichen und schutz- bzw. hilfebedürftigen Erwachsenen hat die Pfarrei Christus unser Bruder am 16. Mai 2018 ein „Institutionelles Schutzkonzept“ beschlossen. Dieses Konzept be-zieht sich auf die konkrete Situation in der Pfarrei Christus unser Bruder und ergänzt so das allgemeine Präventionskonzept des Bistums Aachen. Das Konzept wurde unter Leitung der ehrenamtlichen Präventionsfachkraft der Pfarrei, Rosemarie Scheithauer, und einer Steuer-ungsgruppe aus Mitgliedern des Kirchenvorstands, des GdG-Rats und des Pastoralteams unter Einbindung von Vertretern der betroffenen Gruppen erarbeitet.

Das Schutzkonzept gibt für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Pfarrei verbind-liche Regeln für den Umgang mit Kindern, Jugendlichen und schutz- bzw. hilfebedürftigen Erwachsenen im Hinblick auf die Vermeidung eventueller sexueller Übergriffe und Grenz-verletzungen vor. Ebenso beschreibt es, welche Umgangssituationen es in den einzelnen Gruppierungen gibt und welche möglichen Risiken wie untersucht wurden. Das Konzept legt dar, wie die Eignung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter durch die Verantwortlichen der Pfarre geprüft wird. Wichtiger Kern des Schutzkonzepts ist die „Selbstverpflichtungs-erklärung“, die jeder haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter unterschreiben muss, bevor er in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und schutz- bzw. hilfebedürftigen Erwachsenen aktiv werden darf.

Sie finden das komplette Institutionelle Schutzkonzept mit allen Anlagen auf der Seite „sozial & engagiert“ unter dem Punkt „Prävention“.

In Aktuell veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

„In der Arche um Acht“: Fischessen am Aschermittwoch

Foto: Eigenproduktion Tabgha 2013

Am Aschermittwoch, 14. Februar 2018, veranstal-ten die Messdiener wieder das mittlerweile traditio-nelle Fischessen. Der gemeinsame Einstieg in die Fastenzeit findet nach der Hl. Messe in St. Hubert um 19:00 Uhr gegen 20.00 Uhr statt. Auch wer keinen Fisch mag wird satt werden.

Der Spendenerlös unterstützt wieder jeweils zur Hälfte die Messdienerarbeit sowie dem Arbeitskreis „Neue Nachbarn“.

Anmeldungen bitte über das Pfarrbüro Tel. 4136050 oder mit einer kurzen Mail an die Messdiener an messdienercub {at} gmail(.)com.

Die Messdiener freuen sich auf rege Teilnahme!

In Aktuell veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren

„An der Arche um Acht“: Fischessen am Aschermittwoch

Foto: Bonifatiuswerk

Am Aschermittwoch, 01.03.2017, veranstalten die Messdiener wie in den letzten Jahren wieder ein Fischessen. Der gemeinsame Einstieg in die Fastenzeit findet wieder nach der Hl. Messe in St. Hubert um 19:00 Uhr gegen 20.00 Uhr statt. Auch wer keinen Fisch mag wird satt werden.

Der Spendenerlös unterstützt wieder jeweils zur Hälfte die Messdienerarbeit sowie dem Arbeitskreis „Neue Nachbarn“.

Anmeldungen bitte über das Pfarrbüro Tel. 413 6050 oder mit einer kurzen Mail an die Messdiener an messdienercub {at} googlemail(.)com

Wir freuen uns auf Eurer/ Ihr Kommen!

In Aktuell veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren

Uns schickt der Himmel – Programm der Messdiener bis Frühjahr 2017

Liebe Messdiener/-innen,
liebe Gruppenleiter/-innen,
liebe Eltern!

das neue Programmheft ist da und liegt für Euch bereit. Ihr findet darin wieder viele Aktionen und Gruppenstundeninformationen, die wir Leiter für Euch vorbereitet haben. Wir hoffen, Ihr werdet so einen schönen Herbst und Winter haben und wir freuen uns auf Euch in zahlreicher Teilnahme.

Anna und Judith (Redaktion)

Lesen Sie mehr »

In Aktuell veröffentlicht | Getaggt | Kommentare geschlossen

Neue Messdiener

neue-messdiener

Fünf neue Kinder bereichern seit September die große Schar der Messdiener:

  • Neal Beckers
  • Matilda Kraschin
  • Ben Ligmann
  • Mira Oslender
  • Fyn Otten

In ihrer Ausbildung wurden sie von erfahrenen jungen Messdienern angelernt, die sie auch weiterhin in der ersten Zeit als Paten begleiten. Wir freuen uns über den „Nachwuchs“ und wünschen ihnen stets viel Freude in und mit der Gemeinschaft der Messdiener.

In Aktuell veröffentlicht | Getaggt | Kommentare geschlossen
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz