Nacht des Wachens

Foto: Jonny Gios / unsplash

Nach dem Motto des Misereor-Sonntages „Es geht! Anders“ wollen wir in diesem Jahr eine Nacht des Wachens stattfinden lassen.
In unserem Glauben verbunden wollen wir uns auf den Weg machen – alleine und doch gemeinsam.
Geplant ist ein Gang zur Kapelle mit Stationen, an denen man sich Texte und Lieder anhören, lesen oder singen kann.
Wir laden Sie dazu ein, an diesen Stationen kurz innezuhalten und die Texte auf sich wirken zu lassen.

Wie die Nacht des Wachens ablaufen soll?

  1. Sie möchten daran teilnehmen, dann schicken sie uns eine E-Mail, in der Sie uns mitteilen, dass Sie gerne an der Nacht des Wachens teilnehmen wollen.
  2. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit
    • dem genauen Ablaufplan
    • Einem Plan, auf dem die einzelnen Stationen sowie die zu den Stationen gehörenden Texte vermerkt sind.
    • Texten, Liedern und Gedanken in Form von MP3- oder Word-Dateien.
  3. Am Gründonnerstag geht jede Familie oder Person für sich allein, nach dem Gottesdienst los.
  4. Auf dem Stations-Plan können Sie ablesen, welche Datei Sie an der jeweiligen Station öffnen müssen.

Sie wollen sich direkt anmelden? Oder aber diese Informationen reichen Ihnen noch nicht?
Kontaktieren Sie uns:
E-Mail: annamxller {at} gmx(.)de
Handy: 015758974463

Wir freuen uns auf Sie.
Das Vorbereitungsteam der Nacht des Wachens

Dieser Beitrag wurde in Aktuell veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz