Start

Musik in der Kapelle von „AchtCapella“

Foto: Rike/ pixelio.de

Die Freunde und Förderer der Kirchenmusik laden herzlich zu einem Konzert des bekannten A-Capella-Ensembles „AchtCapella“ (8 Sängerinnen und Sänger:
2 x Sopran, 2 x Alt, 2 x Tenor und – wen wundert’s – 2 x Bass) am

Sonntag, den 29. April um 16:00 Uhr

in die Friedenskapelle am Haarberg ein.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchen-musik wird gebeten.

Essen ist mehr als satt werden

Foto: https://pixabay.com/de/brot-brotscheiben-brotteller-861544


…unter diesem Motto laden wir im Jugendzentrum Regenbogen ab Donnerstag, den 19.04. zum regelmäßigen gemeinsamen Abendbrot ein.

Das „Abendbrot“ ist ein kostenloses Angebot und findet jeden Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr statt. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche.

Wir freuen uns auf viele tolle Gespräche, Begegnungen und ein leckeres Abendbrot mit euch!

Das Team

Gemeinsam unterwegs auf „NeuLandSuche“: Familienwallfahrt 2018

Foto: Aktion NeuLandSuche/ Bischöfl. Generalvikariat 2015

Das Team der Familienwallfahrt lädt zur

„NeuLandSuche“

Die mittlerweile traditionelle Wallfahrt findet in diesem Jahr von Samstag, 26. Mai 2018, 07:00 Uhr bis Sonntag, 27. Mai 2018, 17:30 Uhr mit Übernachtung im Don-Bosco-Haus in Stecken-born statt. Die Tour ist für Kinder, Jugendliche, Familien sowie alle „Junggebliebenen“ geeignet, die gerne gemeinsam mit uns ein Wochenende unterwegs sein wollen. Wir bitten um Ver-ständnis, dass Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen können.

Anmeldung bis zum 30.04.2018

2018 NeuLandSuche_Anmeldeformular

Für die Deckung der Kosten erbitten wir eine Teilnahme-gebühr in Höhe von rd. 30,–/ 35,– EUR für Erwachsene und rd. 25,–/ 30,– EUR für Kinder, Jugendliche und Aus-zubildende. (Falls eine Kostenbeteiligung nicht möglich ist bitten wir um Rücksprache). Die Anmeldung und Bezah-lung ist in den Gemeindebüros oder dem Pfarrbüro möglich und wird bis zum 30.04.2018 erbeten.

Wir freuen uns darauf, wieder ein gemeinsames Wochenende mit Euch zu verbringen.
Das Wallfahrts-Vorbereitungsteam

Der Chor Weinstock lädt ein…

Foto: Ulla Thomas/ pixelio.de

… zu einem bunten Konzert am 15. April, 17:00 Uhr, in die Kirche St. Germanus.

Unter dem Titel

„Colours“ – Farben in der Musik –

präsentiert der Chor Lieder in verschiedensten Stimmungen und Färbungen für Ohr und Auge. Freuen Sie sich auf eine farbenfrohe Atmosphäre mit Werken von Snyder, Jackson, Gabriel, den Prinzen, Enya und vielen mehr. Der Eintritt ist frei.

Aufbau der neuen Orgel

Seit Osterdienstag wird die Orgel in St. Hubert Schritt für Schritt bzw. Pfeife für Pfeife aufgebaut. Der Aufbau wird wohl ca. drei Monate dauern, dabei kann es teilweise zu Belegungen der hinteren Bänke kommen.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns, Sie in den vorderen Reihen begrüßen zu dürfen!

Zwischen Himmel und Erde

Erst noch irgendwie die Karwoche überstehen, dann kommt sie: die Auferstehung, die Erlösung von allem Leid, aller Trauer, allem Dunkel.

So geht es mir jedes Jahr wieder aufs Neue, obwohl ich doch weiß, wie es ausgehen wird. Dieses Gefühl zwischen Himmel und Erde – oder eher noch Erde und Himmel – ganz lebendig zu spüren erlebe ich in dieser Woche intensiver als sonst im Rest des Jahres.

Die Karwoche beginnt mit dem Halleluja beim Einzug in Jerusalem; es folgt das Geschenk des Abendmahls an die Jünger und alle nachfolgenden Christen, das Erleben des Verrats, die Verurteilung und zuletzt der Tod am Kreuz: Himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt – so kann man es passender nicht sagen, und am Ende dieser Woche steht die Erlösung.

Der Tod ist nicht das Ende. Jesus verschafft uns eigentlich schon Gewissheit, als er noch am Kreuz zu dem Mitgekreuzigten sagt, als dieser ihn als Sohn Gottes erkannte: „Heute noch wirst du mit mir im Paradiese sein“.

Was für eine Zusage! Jesus stirbt den Kreuzestod, um uns den Weg zum himmlischen Paradies zu ebnen und um uns mitzunehmen.

Wenn wir ihn als Sohn Gottes erkennen und an seine Botschaft glauben, erleben wir mit ihm die Auferstehung und ein neues Leben. Mit der Auferstehung verschwinden Zweifel, Dunkelheit und Angst. Gott hält uns jederzeit den Himmel offen, wenn wir uns für ihn entscheiden. Ich stehe mit meinen Beinen fest auf der Erde und sehe den Himmel über mir.

Das österliche Erleben der Nachricht von der Auferstehung Jesu, das Erwachen der Natur aus dem Winterschlaf, das genau in diese Zeit fällt, lässt den Himmel spürbar ein Stück näher an mich herankommen und ich spüre den Perspektivenwechsel : von „zwischen Erde und Himmel“ zu „zwischen Himmel und Erde“!

Lydia Freudl
Mitglied im GdG-Rat

Pfarrinfo April und Gottesdiensttermine

Die neue Pfarrinfo für den April ist da. Wie immer finden Sie die gedruckte Version der monatlichen Pfarrinfo in unseren Kirchen, Pfarrbüros und an vielen Orten des öffentlichen Lebens unseres Stadtteils. Weiterlesen »

Ihre Stimme für die neue Orgel

Zum Hochamt zur Orgeleinweihung am 23. September 2018 um 9:45 Uhr in St. Hubert ist ein klassisches Chorprojekt mit der „Messe solennelle“, op. 16, von Louis Vierne geplant.

Die Probentermine für dieses Hochamt beginnen im April und finden an unterschiedlichen Orten und zu verschiedenen Zeiten statt, um möglichst vielen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen. Die Proben finden z. T. auch getrennt nach Frauen- und Männerstimmen statt.

Probentermine

10.04. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
21.04. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
24.04. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
05.05. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
08.05. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Hubert, Arche
19.05. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
29.05. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
09.06. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
12.06. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
23.06. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
26.06. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
07.07. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
10.07. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Hubert, Arche
28.08. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Hubert, Arche
01.09. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Martin, Kirche
04.09. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Germanus, Regenbogen
15.09. – Samstag – 10:00 Uhr – St. Hubert
18.09. – Dienstag – 20:00 Uhr – St. Hubert
20.09. – Donnerstag – 20:00 Uhr – Generalprobe St. Hubert
23.09. – Sonntag – 09:00 Uhr – Einsingen St. Hubert

Für die Noten Louis Vierne, op. 16 „Messe solennelle“ (Dr. J. Butz Verlag) ist ein Kostenbeitrag in Höhe von EUR 5,00 erforderlich.

Anmeldung/Informationen bei:
Christian.Debald@christusunserbruder.de, 0160/96787522, oder in den Büros

Making-of…: Firmung 2018 – Update II

Die Sozialaktion

Seit Januar bereiten sich 44 Jugendliche aus unserer Pfarrgemeinde in monatlichen Treffen auf ihre Firmung vor. Diese wird am 5.Mai 2018 durch Weihbischof Bündgens in St. Germanus gespendet. Am Samstag, 17.März engagierten sie sich in mehreren sozialen Projekten, von denen sie hier selbst berichten.

Die Firmlinge konnten sich an ihrem dritten Treffen in sechs verschiedene Gruppen einschrei-ben. Angeboten wurden die Gruppen: Gärtnern im Kindergarten, Buddeln im Kindergarten, Kochen, Backen, Spiel- und Basteltag im Seniorenzentrum und „Reportage: Firm-Samstag“. Die Sozialaktion wurde von zahlreichen Leitern der Gemeinde Christus unser Bruder geleitet.


Für das Mittagessen war die Kochgruppe zuständig. Die Lebensmittel, die von der Aktion Foodsharing stammen, wurden zum Kochen von Rosmarinkar-toffeln, Obstsalat und Suppe verwendet. Die Firmlinge wurden in Arbeitsgruppen eingeteilt. Dabei hat der Besuch im Supermarkt am meisten Spaß gemacht.

Die Backgruppe hat bei Tabitas Muffins und Oster-hasen für den Verkauf am Sonntag noch der Sonntagsmesse gemacht. Das eingenommene Geld soll dabei an das Hilfswerk MISEREOR gehen, um Projekte zu unterstützen.


Trotz Kälte verschönerten die Firmlinge der Gärtnergruppe den Kindergarten St. Elisabeth. Das Unkraut wurde durch neue Blumen ersetzt und Hecken wurden geschnitten. Als kleine Stärkung wurde von Frau Müller vom Kindergarten Kakao gemacht. Eine der Firmlinge hofft, dass sie durch die Verschönerung im Kindergarten, den Kindern eine Freude bereiten kann. Die Aufgabe von der Buddelgruppe war es, den Kindergarten St. Germanus von Ästen und Laub zu befreien.


Im Seniorenzentrum wurden Gesellschaftsspiele wie „Mensch ärger dich nicht“ und „Rummikub“, gespielt. Die Senioren waren sehr erfreut, jungen Besuch über den Tag da zu haben. „Mir hat es sehr gut gefallen und sie können gerne wiederkommen“, hat einer der Senioren abschließend gesagt.

Fazit:

Am Ende des Tages konnten alle nach Hause gehen im Wissen etwas Gutes getan zu haben und anderen Menschen eine Freude bereitet zu haben.

Text: Das Reportage-Team der Firmlinge 2018
Fotos: Julius Ellerhoff, Firmling

Öffnungszeiten im Pfarrbüro in den Osterferien

In den Osterferien ist das Pfarrbüro in St. Germanus vom 26.03. bis 06.04.2018 nachmittags geschlossen. Das Pfarrbüro in St. Hubert bleibt am 04.04.2018 ebenfalls geschlossen.

Das Team wünscht schöne Ostertage!


Alle Artikel: neu & aktuell

© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz