Start

Sitzung des GdG-Rates am 13.1.2021 (per Videokonferenz)

Die nächste Sitzung des GdG-Rates findet am Mittwoch, den 13.1.2021 um 20:00 Uhr per Videokonferenz statt.

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/93535657368?pwd=R3JoVkp6RlppdFlZWmxiL3NzWkVWdz09
Meeting-ID: 935 3565 7368
Kenncode: 782116

Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung vor: Weiterlesen »

Präsenz-Gottesdienste ab dem 17.1.2021

Foto: Shalin Cason / unsplash

Die gesunkenen Inzidenzwerte in Aachen erlauben uns, beginnend mit dem 17.1.2021 unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen in St. Germanus und St. Hubert wieder Präsenzgottesdienste stattfinden zu lassen.
Gleichzeitig bemühen wir uns momentan um ein Angebot an jederfrau und -mann, die Gottesdienste mit sicherem Abstand auch über das Internet am Computer oder Mobiltelefon mitzuverfolgen. Hierzu wird es an dieser Stelle bald weitere Informationen geben.

Die Übersicht über die stattfindenden Gottesdienste der aktuellen Woche finden Sie jederzeit unter diesem Link.

Angebote zum Weihnachtsfest

Aufgrund der verschärften Pandemielage, mussten wir die Entscheidung treffen, ab sofort zunächst bis zum 10. Januar 2020 alle Gottesdienste einschließlich der Feiern zu Heiligabend und den Weihnachstfeiertagen abzusagen.
Der Besuch der Krippen in den Kirchenvorräumen von St. Germanus und St. Hubert bleibt möglich.

Am Heiligabend sind unsere Priester in den Kirchen St. Germanus und St. Hubert von 17:00–18:00 Uhr zu persönlichen Gesprächen für Kirchenbesucher erreichbar.

Am Ersten und am Zweiten Weihnachtstag von 10:00–11:00 sind unsere Seelsorger in beiden Kirchen zu persönlichen Gesprächen für Kirchenbesucher erreichbar.

Das Bistum Aachen bietet unter folgendem Link eine Plattform zum Austausch von Ideen und Impulsen zur Gestaltung des Weihnachtsfestes:
https://padlet.com/jonaszechner/MenschenNah_AdventundWeihnachten2020

Links zu Online-Gottesdiensten finden Sie auch hier in einem Angebot des Bistum Hildesheim
https://www.bistum-hildesheim.de/bistum/nachrichten/artikel/news-title/oekumenischer-online-gottesdienst-aus-der-kneipe-26092/

Sternsingeraktion St. Germanus 2021

Quelle: sternsinger.de

Unter dem Leitgedanken: „Sternsingen – aber sicher!“ findet dieses Jahr eine Sternsingeraktion der besonderen Art statt. Die aktuelle Situation lässt es leider nicht zu, dass wir, wie zunächst geplant, als Sternsinger von Tür zu Tür ziehen. Trotzdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit Hilfsprojekte auf der ganzen Welt zu unterstützen. Die diesjährige Aktion steht unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit.“

Sie haben die Möglichkeit online zu spenden: https://spenden.sternsinger.de/R0vsLoeW

Alternativ liegen in der Kirche St. Germanus Spendentütchen aus, die im Pfarrbüro eingeworfen werden können. Neben den Spendentütchen finden Sie dort auch gesegnete Segensaufkleber zum Mitnehmen.

Falls Sie die beiden oben genannten Möglichkeiten nicht nutzen können, wenden Sie sich bitte telefonisch an 0157-80959976 oder an sternsingergermanus@web.de.

Informationen zum Vorbereitungstreffen für Teilnehmer finden Sie hier.

 

Nachruf: Josef Schwartz

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Organisten und Chorleiter

Josef Schwartz,

der am 11.11.2020 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Weiterlesen »

Pfarrinfo und Gottesdiensttermine


Die neue Pfarrinfo für den januar ist da und steht hier zum Download zur Verfügung.
Soweit dies unter den aktuellen Umständen möglich ist, finden Sie die gedruckte Version der monatlichen Pfarrinfo auch wie gewohnt in unseren Kirchen, Pfarrbüros und an vielen Orten des öffentlichen Lebens unseres Stadtteils.

Die aktuellen Gottesdiensttermine:

Weiterlesen »

Geistreich im November: Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden

Foto: Matheus Ferrero / Unsplash


Matthäus 5, 4: “ Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden“.
Ich weiß nicht, mit was Du gerade in Deinem Leben fertig werden musst und warum Du Dich nicht mehr richtig freuen kannst. Vielleicht ist ein geliebter Mensch gestorben, oder vielleicht erlebst Du gerade die Scheidung von Deiner Partnerin bzw. Deinem Partner, oder vielleicht hast Du Deinen Arbeitsplatz verloren und jetzt weißt Du nicht wie es weitergehen soll, oder vielleicht ist Dir eine Freundschaft in die Brüche gegangen. Manchmal ist doch wirklich alles nur noch schwer zu ertragen und erst recht zu meistern, oder? Weiterlesen »

Geistreich im Oktober, Danksagen

Foto: Wilhelm Gunkel / unsplash

Foto: Wilhelm Gunkel / unsplash

Der Herbst hat begonnen, die Felder werden abgeerntet und wir feiern im Oktober immer Erntedank. Ist es so auch in diesem Jahr? In diesem Jahr, wo so vieles anders ist als sonst? Ist uns wirklich zum Feiern zumute? Weiterlesen »

Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung

Foto: Alex Woods, unsplash

In der griechisch-orthodoxen Kirche beginnt das Kirchenjahr am 1. September. Dieses Datum geht auf die Zeit des Byzantinischen Reiches zurück. Dort begann am Ende des Sommers ein neues Sternenjahr. Mit dem neuen Kirchenjahr wird, ähnlich wie beim Erntedankfest, für die Bewahrung der gesamten Schöpfung gebetet. Die Idee eines Gebetstages für die Natur wurde auch von Papst Franziskus aufgegriffen. Er benannte im Zuge der Veröffentlichung seiner Umwelt-Enzyklia „Laudato Si“ den 1. September für die römisch-katholische Kirche als katholischen Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung, um jedes Jahr auf`s Neue „Ja“ zu sagen, Beschützer des Werkes Gottes zu sein.
Weiterlesen »

Aktuelles zur Kirchenmusik

Foto: David Beale, unsplash

Wer Gottesdienste in der aktuellen Situation musikalisch mitgestalten möchte, ist herzlich eingeladen, sich beim Kirchenmusiker zu melden. Ob als Kantor, Solist, Instrumentalist, alleine, mit Freunden, privatem Coaching…

Alles ist möglich!

Anfragen und Wünsche bitte an:
Christian.Debald@Bistum-Aachen.de oder 0160/96787522

(Einige Ensembles haben sich schon gebildet, um bspw. die Erstkommuniongottesdienste und Allerheiligen musikalisch zu gestalten. Die Proben werden flexibel gestaltet.)

Der Chor Weinstock probt -mit den je aktuellen Auflagen- auf Gut Hebscheid und ab September in der Kirche St. Germanus. Die Proben finden jeweils mit begrenzter Teilnehmerzahl mittwochs um 20:00 Uhr statt.

Der Jugendchor Haaren probt im Chorraum St. Germanus donnerstags ab 19:30 Uhr.

Auch in St. Hubert finden wieder Proben des Kinder- und Jugendchores zu den gewohnten Zeiten mit je aktuellem Hygienekonzept statt.

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Debald


Alle Artikel: neu & aktuell

© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz