Kategorien-Archiv: Veranstaltungen

Ferienspiele in der KOT Regenbogen

Foto: Nathan Dumlao / unsplash

Auch in diesem Jahr bietet das Kinder- und Jugendzentrum Regenbogen wieder Ferienspiele an. Unter dem Motto „Spiel, Spaß und Action im Regenbogen“ gibt es in den ersten beiden Ferienwochen (vom 05.-16.07.) jeweils von 10 bis 16 Uhr ein buntes Programm für Kinder im Grundschulalter.

Die Anmeldung ist ab sofort von Dienstag bis Freitag zwischen 16:00 und 20:00 Uhr persönlich im Regenbogen oder per Mail (kot-regenbogen {at} gmx(.)de) möglich.

Die Plätze sind in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Umstände leider beschränkt, daher können wir nicht jedem Kind einen Platz anbieten.

Auch in Aktuell veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

Vorbereitungstreffen Sternsingeraktion St. Germanus

  Herzlich Willkommen bei unserem digitalen Vorbereitungstreffen der Sternsinger Aktion 2021!
Wir freuen uns sehr, dass du wieder dabei bist und wünschen dir viel Spaß, beim Entdecken des diesjährigen Themas.

  1. Als erstes möchten wir dich einladen den Podcast zu hören, den wir aufgenommen haben.
    Hier erklären wir ein paar wichtige Sachen zur Sternsinger Aktion, lesen dir etwas vor und du kannst dir Sternsingerlieder anhören und mitsingen.
  2. Jetzt gucke dir den Sternsinger Film an, den Willi Weitzel zur diesjährigen Aktion gedreht hat. Wenn du hier klickst, kommst du direkt zum Film.
  3. Wir haben ein Quiz für dich vorbereitet, was du nach dem Schauen des Films machen kannst. Das Quiz findest du auf der zweiten Seite des Dokumentes, das du hier herunterladen kannst. Wenn
    du als erstes das Lösungswort an sternsingergermanus {at} web(.)de einschickst, kannst du einen Preis gewinnen.
  4. Wir haben dir ein Sternsinger Spezial in den Briefkasten geworfen. Dort findest du noch mehr Informationen zu der diesjährigen Aktion und zum Beispielland der Ukraine.
  5. Wenn du noch mehr über die Drei Könige oder den Segen der Sternsinger wissen möchtest, kannst du dir die folgenden Videos angucken.
    „Woher kommt das Sternsingen?“
    „Warum segnen die Sternsinger die Häuser?“
In Veranstaltungen veröffentlicht | Getaggt | Kommentare geschlossen

Heilige Messen am 3. Mai

Es gibt wieder Messangebote für Gemeindemitglieder in der Pfarre Christus unser Bruder. Wir können wieder gemeinsam beten.
Ab dem 3. Mai wird in St. Hubert um 9.45 Uhr und in St. Germanus um 11.15 Uhr Messe mit Gemeinde gefeiert. Lesen Sie mehr »

Auch in Aktuell, Alle Termine veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

Kinderkirche in St. Germanus

Einmal im Monat sind alle Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren zur Kinderkirche eingeladen. Parallel zum Gottesdienst am Sonntag um 11.15 Uhr kommen die Kinder in der Sakristei zusammen, um in kind- und altersgerechter Form gemeinsam das Evangelium zu hören und dieses in Erzählungen und/oder in kreativer Form umzusetzen und zu verstehen. Zum Vaterunser kommen die Kinder wieder in die Gemeinde zurück, um gemeinsam den Gottesdienst weiter mit zu feiern.

Neue Termine

  • 28.6.2020

Für die Kinderkirche:
Melanie Rothhardt, Martina Reiners, Beatrix Hellerhoff

Auch in Aktuell veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Verschaff‘ mir Recht: eine bemerkenswerte Ausstellung

Zusammen mit Teilnehmern des „Glaubensgesprächskreises“ in der Pfarre „Christus unser Bruder“ hatte ich die Gelegenheit, die Ausstellung „Verschaff‘ mir Recht: Kriminalisierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender und die katholische Kirche“ in den Räumen der Bischöflichen Akademie Aachen/von Misereor in Aachen zu besuchen.

In der Ausstellung berichten 10 betroffene Menschen aus 9 Ländern sehr eindringlich, wie sie aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ausgegrenzt, verfolgt und ihrer Menschenrechte be-raubt werden. Als bisher angesehene Mitglieder katholischer Kirchengemeinden müssen sie sich mit Kriminalisierung, Ausgrenzung und Hass auseinandersetzen, sobald sie sich „outen“. Sie erleben gesetzliche und gesellschaftliche Repressalien. Erschreckend ist, in wie vielen Ländern dieser Erde Homosexualität strafrechtlich verfolgt wird (in Deutschland bis 11.06.1994). Viel weiter verbreitet ist jedoch die gesellschaftliche Ächtung; auch in Westeuropa ist diese immer noch häufig anzutreffen.

Diese Menschen, die mit ihrem Namen und/oder ihrer Lebenssituation zur Überwindung dieser Diskriminierung und Unterdrückung aufrufen, haben Hoffnung. Und sie haben ihren Glauben (an Gott und vielleicht auch an die katholische Kirche) nicht verloren. Deshalb suchen sie die Öffentlichkeit.

Dem Vorwort von Prof. Dr. Heiner Bielefeld (Professor für Menschenrechte und Menschen-rechtspolitik) und der Einleitung von Dr. Michael Brinkschröder (Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e. V. lassen sich die dringende Forderung nach Akzeptanz dieser Menschen in Kirche und Staat entnehmen. Solange die katholische Kirche diesen Menschen nicht Liebe, Menschenwürde und Anerkennung uneingeschränkt und auf allen Kontinenten zugesteht, solange wird sie sich auch anderen gesellschaftlichen und kirchlichen Themen (Gleichstellung von Mann und Frau, Machtstrukturen und Demokratie, etc.) nicht stellen.

Die mutige und erschütternde Ausstellung war in der Bischöflichen Akademie Aachen vom 25.11.2018 bis zum 19.12.2018 zu sehen. Leider wurde sie in den Pfarrgemeinden und/oder Medien nicht oder nur am Rande angekündigt oder beworben. Eine hochrangige Schirmherrschaft hätte DIESER Ausstellung bestimmt mehr regionale Resonanz gebracht.

An dieser Stelle möchte ich auch auf den beigefügten Flyer verweisen.flyer-ausstellung-verschaff-mir-recht

Franz-Josef Tigges

Auch in Aktuell, Alle Termine veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen
© Pfarrei Christus unser Bruder | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Bildnachweise | Datenschutz